Blitzortung

Schlagwörter

Social Network

Spende an

Wetterstation-Kiel

Bauernregel September



Leider keine aktuellen Wetterdaten verfügbar!


 

aktuelle Mondphase

Webcam Dach

SH Netzwerk

Besucher

  • 55772Seitenaufrufe gesamt:
  • 25219Besucher gesamt:
  • 7Besucher heute:
  • 22Besucher gestern:
  • 0Besucher momentan online:

Aktuelle Daten der Wetterstation-Kiel

WARNLAGEBERICHT für Schleswig-Holstein

By Roland Thull | Montag, 28. Oktober 2013 - 16:09

am Montag, 28.10.2013

Heute im Nordseeumfeld an der Nordsee anfangs Orkanböen, sonst schwere oder orkanartige Böen, in der kommenden Nacht, etwas abnehmend, an der Nordsee dann vereinzelt Gewitter

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Dienstag:

Ein Orkantief zieht von der Nordsee rasch nordostwärts über Dänemark hinweg und erreicht morgen Finnland. Dabei bestimmt heute noch milde, morgen frischere Luft unser Wetter.

ORKAN: Heute gibt es orkanartige und Orkanböen von 110 bis 140 km/h, vor allem an der Nordsee und im Norden auch extrem über 140 km/h (Bft 12) aus Südwest. In der Nacht nimmt der Wind langsam ab, an der Nordsee gibt es Sturmböen, sonst Windböen aus Südwest bis West. Morgen am Tage lebt der Wind aus Südwest bis West nochmals auf mit Sturmböen 70 bis 80 km/h (Bft 8 bis 9).

GEWITTER: In der Nacht und morgen sind vor allem im Nordseeumfeld kurze Gewitter möglich.

WARNLAGEBERICHT für Schleswig-Holstein

By Roland Thull | Montag, 28. Oktober 2013 - 02:09

An der Nordsee stürmisch, sonst Windböen, von Montagmittag bis Montagabend an der Nordsee Orkanböen, sonst schwere oder orkanartige Böen, an der Nordsee vereinzelt Gewitter

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Montag:

Ein Orkantief bei Irland zieht am Montag über die Nordsee und erreicht in der Nacht zum Dienstag Skandinavien. Seine Ausläufer überqueren Norddeutschland in der ersten, das Sturmfeld in der zweiten Tageshälfte.

STURM: An den Küsten treten Sturmböen um 75 km/h (Bft 8 bis 9) aus Südwest aus. Sonst kommt es zu Windböen um 55 km/h (Bft 7). Am Montag tagsüber nimmt der Wind zu und ab mittags gibt es an der Nordsee Orkanböen um 130 km/h (Bft 12), auf den Nordfriesischen Inseln muss sogar mit extremen Orkanböen über 140 km/h gerechnet werden. Sonst werden schwere Sturmböen um 90 km/h (Bft 10), nach Nordwesten hin orkanartige Böen um 110 km/h (Bft 11) erwartet. In der Nacht zum Dienstag nimmt der Wind langsam wieder ab, an der Nordsee gibt es aber noch Sturmböen, sonst Windböen.

GEWITTER: Anfangs treten auf den Nordseeinseln vereinzelt Gewitter auf, auch in der Nacht zum Dienstag kann es an der Nordsee kurze Gewitter geben.

WARNLAGEBERICHT für Schleswig-Holstein

By Roland Thull | Samstag, 12. Oktober 2013 - 00:35

am Freitag, 11.10.2013, 20:30 Uhr

Weiterhin windig, an der See stürmische Böen, von Süden zunehmend regnerisch, teils ergiebig

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Samstag, 12.10.2013, 20:30 Uhr:

Zwischen einem Hoch über Südskandinavien und Tiefdruckeinfluss über Mitteleuropa liegen Schleswig-Holstein und Hamburg weiter in einer kräftigen Nordostströmung. Ein Regengebiet erreicht dabei die Elbe und bewegt sich im Laufe des Wochenendes nur sehr langsam nordwärts.

WIND/STURM: An den Küsten treten weiterhin stürmische Böen um 70 km/h (Bft 8), im Binnenland Windböen bis 60 km/h aus Nordost bis Ost auf. Vor allem im Binnenland kann er vorübergehend etwas nachlassen. Eine nachhaltige Windabnahme mit Drehung auf Süd erfolgt jedoch erst zum Sonntag hin.

DAUERREGEN: Samstagfrüh kommt in Elbnähe teils kräftiger Regen auf. Bis Sonntagfrüh sind dort Regenmengen zwischen 30 und 50 l/qm möglich.

Older Posts »